FKF Award 2005 verliehen

FKF Award
Im 3ten Jahr verleiht der FKF seine Awards für besondere Neuerungen im Park- und Kirmessektor. Es gibt jeweils 3 Preiträger ohne feste Kategorien. Für 2005 erhalten die Preise:

weitere Informationen über den Award und die Preisträger sind auf der p+r Homepage des FKF zu finden
Update: Fort Fun präsentiert den FKF Award auf seiner Startseite.
Für den Fall, dass die Seite geändert worden sein sollte, gibt es hier eine Archivkopie

Update 2 17.02.2006: Auch das Toverland wirbt auf seiner Homepage mit dem Award (Archivkopie)

Update 3 05.05.2006: Metallbau Emmeln präsentiert den Award auf seiner neuen Homepage (Archivkopie)

Album online

Mittlerweile habe ich noch etwas Software hier drangebastelt.
/
Es fehlt noch eine Menge finetuning aber es ist schon nutzbar.
Nach und nach werden meine Bilder hier wieder als Album nutzbar sein. Das gab es schon mal bis vor ca. 2 Jahren auf dem alten Server php in den “save mode” geschaltet wurde und verhindert wurde, dass die Software Gallery noch funktionierte.
Zu starten ist die Gallery über die eingebunden Vorschaubilder im Text oder in der seitlichen Leiste.

das ging ja schnell

Heute lag bei mir der Aktivierungscode für meinen Host Europe Account im Briefkasten.
Am Nachmitttag gegen 18 Uhr freigeschaltet, die nötigsten Einstellungen getroffen.
Gegen 19 Uhr war die Domain bei der DENIC auf den neuen Hoster umgeschrieben.
Ab ca. 21 Uhr hatten das auch schon die DNS mitbekommen und die Seite ist seit dem unter neuem Host erreichbar.
Und: schneeeeeeeel!

sarion.de zieht um

vermutlich im Laufe der Woche vom 16.01.06 wird diese Seite von ihrem besherigen Host Prima e.V. umziehen zu Host Europe.
Ich habe Prima lange die Treue gehalten und trenne mich nur schweren Herzens. Die Idee einen Verein für das Internet zu haben fand ich immer toll. Aber ein Verein kann leider nicht das bieten was ein kommerzieller Anbieter vermag.
In diesem Rahmen nochmal vielen Dank an die ehrenamtlichen Helfer bei Prima.
Viel Glück bei der Fusion mit Ping e.V.

Damit hier erst mal was steht ;-)

Da meine alte Software deutlich Richtung “mit Kanonen auf Spatzen” ging und das Ganze eh eher Blog Charakter hat, habe ich mich mal nach was neuem umgeschaut. Weiterhin wurden einige der Funktionen von PostNuke vom Prima Server nicht unterstützt, andere waren einfach deutlich zu viel, mit zu hohem administrativem Aufwand, für meine Zwecke.
Weiterhin gab es für ein ausgewachsenes CMS nicht allzuviel Content zu managen. Das soll sich aber mit dieser deutlich anwenderfreundlicheren Software ändern…