Pilgramage for Peace

Von Gestern auf Heute haben wir unseren ersten Couchsurfing-Gast beherbergt.
Es war Jörgen Nilsson, er ist auf einer Reise zu Fuß von Schweden nach Jerusalem.
Seine Mission ist es, durch die Kontakte die er auf seiner Reise knüpft, zu Völkerverständigung und Frieden beizutragen.

Yesterday we hosted our first guest via Couchsurfing.
It was Jörgen Nilsson who is on his way by foot from Sweden to Jerusalem.
His mission is a better understanding and peace through the contacts he is making on his trip.

20121223-11-37-50-IMG_2122a

Wir hatten eine sehr schöne Zeit mit Jörgen und sehr intensive Gespräche.
Über sein Blog towardsjerusalem.org und seine Facebookseite ist es möglich Jörgens weitere Reise über Luxemburg, Frankreich, Italien… bis nach Jerusalem weiter zu verfolgen.
Jörgen sucht für seine weitere Reise noch Übernachtungsmöglichkeiten oder Leute die ihn finanziell unterstützen, für die Fälle in denen er keine kostenlose Herberge findet. Das geht über seine Seite via PayPal, oder wenn ihr ihn direkt mit einem Schlafplatz unterstützen möchtet, wendet euch an rebecca (at) towardsjerusalem.org

Wir wünschen Jörgen alles Gute für die weitere Reise und seine Ziele. Wir hoffen wir treffen uns wieder.

It was a great time having Jörgen at our house, we had quite intense conversations.
You can follow Jörgens journey to Jerusalem via his blog towardsjerusalem.org and his page on Facebook.
Jörgen is still looking for people to accommodate him or fund him if he can’t find a free place to sleep.
You can contribute by PayPal via his site or directly by offering him a nights rest. If you have a free place for the night please contact rebecca (at) towardsjerusalem.org

We wish Jörgen al the best for his journey and his goals. Hope we meet somewhere again.
May the Christmasy feeling reach you soon.

on his way again
on his way again

Wir besichtigen den Steri

image

dabei muss man blöde Mützen tragen, ist ja ein Reinbereich

Home – 8bit Google Maps

So hätte Google Maps 1993 ausgesehen:

Hagen - 8bit Google Maps

EU View – wir sind bereit

Wenn dann ab dem nächsten Wochenende die Wagen mit den Kameras kommen, haben wir unseren QR-Code schon im Fenster.

imageimage

Leider beeinträchtigt das Gitter ein wenig die Lesbarkeit. Ich muss mal anfragen ob man durch redundante Anbringung die Auslesbarkeit verbessern kann. Leider können wir nichts außen an den Gittern oder am Haus selbst anbringen.

Um euere eigenen Codes für EU View zur Verpixelung oder fürs Tagging zu generieren könnt ihr auf die Seite des Heise-Verlags gehen.

Edit:
Erste EU View Wagen wurden bereits gesichtet

Sarion.de jetzt auch mobil

image

Wie schön, dass nette Leute tolle WordPress Plugins schreiben.
Sarion.de ist ab sofort mit Mobilgeräten besser zu lesen.

PS: Danke an Tobi fürs Plugin finden